Egloff Gravuren AG
Dorfstrasse 22
CH - 5436 Würenlos
Tel. 056 424 11 09
Fax 056 424 11 29
info@egloff-gravuren.ch
Egloff Gravuren AG

Egloff Gravuren AG


Home
Prägestempel,
Markierwerkzeuge
Gravuren für den
Formenbau
Industriegravuren
Kopierfräsen
Feinmechanik
Über uns


Anschrift: Egloff Gravuren AG
Dorfstrasse 22
CH - 5436 Würenlos
Telefon:
Telefax:
+41 (0) 56 424 11 09
+41 (0) 56 424 11 29
E-Mail:
Internet:
info@egloff-gravuren.ch
www.egloff-gravuren.ch
Rechtsform:
Geschäftsführung:
Aktiengesellschaft
Roland Egloff
Anfahrt: Würenlos liegt zwischen Baden und Zürich an der Autobahn A1

von Zürich:
  • Autobahn A1 - Ausfahrt Dietikon
  • beim Lichtsignal links Richtung Oetwil an der Limmat
  • beim Kreisverkehr links Richtung Würenlos (3. Ausfahrt)
  • in Würenlos beim Kreisverkehr rechts (1. Ausfahrt)
  • nach ca. 300 Meter links in die Dorfstrasse
  • nach ca. 200 Meter finden Sie uns auf der linken Seite, unmittelbar nach der Brücke über den Furtbach

von Bern / Basel
  • Autobahn A1 - Ausfahrt Wettingen Ost
  • beim Lichtsignal rechts Richtung Würenlos
  • in Würenlos über den Bahnübergang
  • nach ca. 200 Meter links in die Dorfstrasse
  • nach ca. 200 Meter finden Sie uns auf der rechten Seite, unmittelbar vor der Brücke über den Furtbach

Prägestempel, Markierwerkzeuge
Stahlstempel
Gravuren für den Formenbau
Formplatte
Industriegravuren
Skalaring
Kopierfräsen
Erodier-Elektroden

Geschichte:
1914 Firmengründung durch Emil Güller-Ganz am heutigen Standort in Würenlos
"E. Güller-Ganz, Gravieranstalt"
1938 nach dem Tod des Firmengründers Übergang auf seine Kinder
"E. Güller-Ganz Erben, Gravieranstalt"
1951 Eintritt von Arthur Egloff
1964 Arthur Egloff wird Betriebsleiter
1977 Kauf des Unternehmens durch Arthur Egloff
"Güller-Ganz, Inhaber A. Egloff, Gravuren und Kopierfrästechnik"
1992 Roland Egloff tritt in das Unternehmen ein
1995 Umwandlung der Einzelfirma in eine Familienaktiengesellschaft,
Roland Egloff wird Geschäftsführer
"Egloff Gravuren AG"
heute Stetige Verbesserung der Produktionstechniken, update der CAD-Systeme und Einsatz neuer Methoden, z.B. HSC Bearbeitung.




nach oben